Microsoft Teams
zurück zur Übersicht

Neues von Microsoft (1/2)

Thema: Microsoft Trends
Datum: 14.09.21
KommentareLikes 0

Constanze Braun

MS Teams – Breakout Rooms: Räume vorab zuweisen

In einem älteren Artikel haben wir Ihnen bereits aufgezeigt, welche Vorteile die Arbeit in Breakout Rooms über MS Teams aufweist und haben Ihnen eine detaillierte Anleitung zur Erstellung dieser Räume zur Verfügung gestellt. Denn bis vor einigen Tagen war es dem Anwender nur möglich die Breakout Rooms während eines Team-Meetings einzurichten, jedoch nicht vorher. Zwar konnten bereits Besprechungseinladungen weit im Voraus versendet werden, die Aufteilung dieser Teilnehmer musste jedoch zeitraubend zu Beginn der Besprechung manuell vorgenommen werden.

Diese bekannte Einschränkung hat nun ein Ende!
Denn nun ist es möglich, die Erstellung der Räume und die Zuordnung der Teilnehmer auf diese Räume im Vorfeld vorzunehmen. Organisatoren der Meetings können somit folgende Konfigurationsmöglichkeiten für Breakout Rooms vornehmen, bevor das Meeting beginnt:

• (Massen-) Erstellung und Löschung von Räumen
• Einzelne Räume hinzufügen, löschen oder umbenennen
• Optionen für jeden Raum konfigurieren
• Vornehmen von Einstellungen für das Meetings
• Teilnehmer vorab manuell oder automatisch den erstellten Räumen zuweisen

Vor Beginn eines Meetings können Organisatoren eines Meetings entsprechend auf eine neue Registerkarte namens Breakout Rooms zugreifen. Dort haben Sie dann die Möglichkeit, die erläuterten Konfigurationen vorzunehmen.

Microsoft 365

Lesen Sie in diesem Artikel, welche zusätzlichen Neuerungen in Microsoft Teams, aber auch in Word und Outlook seit kurzem zur Verfügung stehen.
Microsoft Service Adoption
Sparen Sie Zeit, Geld und Nerven. Sie profitieren von Microsoft 365, sobald Ihre Mitarbeiter davon profitieren – User Adoption weist den Weg

Sie haben tiefergehende Fragen zu Microsoft Teams oder möchten dieses auch in Ihrem Unternehmen einführen? Dann kommen Sie gerne auf uns zu, wir unterstützen Sie dabei!
Roderik Bojanowski
Marktthemenmanager Microsoft 365