Störungsmanagement SARIS

Störungsmanagement SARIS

Ihre Herausforderungen im Störungsmanagement

Ein Störfall bei der Versorgung kann eine Vielzahl von Meldungen und Unterbrechungen hervorrufen. Um Folgeschäden zu vermeiden, muss daher auf Störfälle optimal reagiert werden. Das erfordert deren effiziente Aufnahme und die Ermittlung des zuständigen Bereitschaftspersonals. Auch ist der Überblick über zuständige Mitarbeiter wichtig, um sie optimal und sicher im Versorgungsgebiet einsetzen zu können. Der schnelle und einfache Zugriff auf alle relevanten Informationen ist ebenso wichtig wie die Nachvollziehbarkeit und die angemessene Dokumentation durchgeführter Maßnahmen. Letzteres ist besonders wichtig hinsichtlich erforderlicher Berichtspflichten.

Ohne ein gutes Störungsmanagementsystem kann es für die Einsatzdisposition bei größeren Störfällen dementsprechend schnell unüberschaubar werden. Mit BTC SARIS wird dem entgegengewirkt. Versorgungsunternehmen werden bei der anspruchsvollen Aufgabe unterstützt, auch in Ausnahmesituationen jederzeit den Überblick zu behalten. So meistern Sie all Ihre Herausforderungen und behalten auch unter Zeitdruck immer die Kontrolle. Finanzielle Schäden werden minimiert und zugleich Berichtspflichten konsequent und vorgabekonform erfüllt.

 

Kernfunktionen von BTC SARIS

Mit BTC SARIS (Störungsannahme- und Rufbereitschafts-Informations-System) können Dispatcher Störungsmeldungen aus unterschiedlichen Bereichen (Strom, Gas, Wasser etc.) erfassen sowie deren Bearbeitung und Behebung dokumentieren. Kernfunktionen sind:

Ereignis- und Störungsmanagement

Mit dem Service Center von BTC SARIS erfassen Sie alle Ereignisse, um diese im Anschluss effizient bearbeiten können. Außerdem schließen Sie alle Ereignismeldungen inkl. Ursache, Schadensangabe, Ausfallzeiten usw. ab. Das System bietet vorkonfigurierte Sparten (Strom, Gas, Wasser), weitere Sparten können einfach durch Konfiguration eingerichtet werden.

Planung von Bereitschaftsdiensten

Mithilfe unserer Softwarelösung verwalten Sie alle Bereitschaftspläne für den Netzbetrieb. Zudem werden u.a. dezentrale Datenpflege genauso wie kurzfristige Aktualisierungen von Erreichbarkeiten und kurzzeitige Änderungen von Vertretungen unterstützt.

Krisen- und Notfallmanagement

Im Rahmen des Notfallmanagements wird systemseitig die Auskunft in Krisensituationen gewährleistet. Außerdem haben Sie einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Adressen.

Verwaltung von Ressourcen und Zuständigkeiten

Sowohl Mitarbeiterdaten und Qualifikationen als auch Berechtigungen, Betriebsmittel und Festlegungen von Zuständigkeiten im Versorgungsgebiet werden durch BTC SARIS ermöglicht.

Reportings

Mit dem BTC SARIS sind Sie in der Lage, Unternehmensstatistiken und Statistiken zur Erfüllung von Berichtspflichten zu erstellen (BNetzA, FNN, Schadensstatistik, jährliche/ortsbezogene Statistik, …)

Technik und Architektur

Das System basiert auf einer modellgetriebenen  Softwarearchitektur, die die verschiedenen Belange Datenzugriff, Geschäftslogik und Präsentation voneinander trennt.

Durch diesen Ansatz werden für die vollständige Geschäftslogikschicht Webservice-Schnittstellen zur Verfügung gestellt, sodass die Anwendung sehr gut in eine bestehende IT-Umgebung beim Kunden integriert werden kann. Ein neues Ereignis kann so bspw. von einem Kunden oder einem externen System (z.B. Netzleitsystem, Anlagenleitsystem wie das BTC I VPP) aus ins SARIS gemeldet werden. Zudem bietet SARIS verschiedene Module an, die eine Integration mit bestehenden Systemen wie TK-Anlage, SMS-Gateway, SAP-Systeme etc. erlauben. Durch den modularen Aufbau kann SARIS effizient um weitere kundenspezifische Module ergänzt werden.

Datenbestände können per Replikation kontinuierlich auf verschiedene Datenbank-Server an unterschiedlichen geographischen Standorten übertragen werden, so dass im Falle eines „Schwarzfalls“ die aktuellen Daten dezentral an unterschiedlichen Standorten vorliegen (Cluster-Umgebung mit mehreren Knoten).

"Im Zusammenhang mit Störungsannahme, -bearbeitung und -dokumentation nutzen wir die Applikation SARIS. Diese wurde von BTC nach unseren Wünschen entwickelt und erfolgreich eingeführt. Besonders schätzen wir die enge und gute Zusammenarbeit mit der BTC als vertrauenswürdigen, strategischen Partner, der es versteht, auf unsere Bedürfnisse einzugehen."
Ronald Holtz, EWE Netz

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Stabilität und Verfügbarkeit
  • Hohe Reaktionsfähigkeit und stark beschleunigte Behebungsprozesse
  • Komfortable Bedienung per Web-Browser, keine Installation auf dem Client notwendig, (Webservice-Schnittstellen für die vollständige Geschäftslogikschicht)
  • Konsequente und präzise Erfüllung der verbindlichen Berichtspflichten Vorkonfigurierte Sparten & flexible Anpassungsmöglichkeiten und Erstellung neuer Sparten per Konfiguration
  • Effizientes Management von Bereitschaftsdiensten
  • Hochwertige Statistiken und Ereignisdokumentationen
  • Sehr gute Integrationsmöglichkeiten (SOA)
  • Hohe Ausfall-, Investitions- und Zukunftssicherheit
  • Signifikante Senkung der Einsatzaufwände und der störfallbedingten Folgekosten
Dr. Carsten Wissing