Microsoft 365 - wie die Einführung gelingt
zurück zur Übersicht

M365 - Wie die Einführung gelingt

Thema: Microsoft Trends
Datum: 09.03.21
KommentareLikes 0

Roderik

"M365? Das bekomme ich in meinem Unternehmen doch nie durchgesetzt!"


"Das Projekt M365 hat bei uns viel länger gedauert als erwartet!" oder "Unsere Microsoft 365 Einführung ist gescheitert!"
Diese und ähnliche Sätze hören wir als IT-Dienstleister und -Berater immer wieder von unseren Kunden - und auch bei BTC war der Weg hin zu Microsoft 365 alles andere als ein Selbstläufer. Den Einführungsprozess in der eigenen Unternehmensgruppe zu durchlaufen, war auch für uns als Microsoft-Experten eine wertvolle Erfahrung. Wir haben gelernt, dass Einwände und Befürchtungen aus dem Unternehmen oftmals gerechtfertigt sind und differenziert im Detail besprochen und behoben werden müssen, bis alle Instanzen eines Unternehmens einer Umsetzung zustimmen können. Erst wenn alle Beteiligten abgeholt sind, wird das Projekt berechenbar und ein echter Mehrwert für das gesamte Unternehmen. In einer Vielzahl von Einführungsprojekten haben wir immer wieder Neues über interne Strukturen unserer Kunden gelernt – und bringen diese Erfahrungen in jedes unserer M365-Projekte ein.

Aber der Reihe nach: Was ist bei Kunden, die diese Sätze äußern, passiert?
Heute nehmen wir das Fazit mal vorweg: Der Betriebsrat, die Datenschutzbeauftragten oder andere wichtige Stakeholder werden oftmals erst spät oder gar nicht in Microsoft 365 Projekte involviert. Oft fehlt hier schlichtweg der Blick für die Reichweite der Einführung: M365 bedeutet für die meisten Unternehmen nicht nur eine Revolution Ihrer IT, sondern den Wandel der gesamten Zusammenarbeit. M365 ist für viele Unternehmen der erste echte Kontakt mit der Cloud. Die Auswirkungen auf alle Mitarbeiter werden oftmals zu spät im Projektverlauf herausgearbeitet, wodurch sich Projekte verzögern oder gar gestoppt werden.

Unser Apell lautet daher: Arbeiten Sie gemeinsam an der erfolgreichen Einführung von M365!

- Binden Sie Ihren Betriebsrat und Datenschutzbeauftragten von Anfang an mit ein.
- Stellen Sie maximale Transparenz über das geplante Projekt her.
- Sprechen Sie mit Kollegen auf allen Nutzerebenen.
- Klären Sie kritische Fragen.
- Identifizieren Sie gemeinsam Lösungen und Chancen.
- Lassen Sie sich von Experten beraten, wie Sie die für Ihr Unternehmen passende Balance erreichen zwischen Sicherheit und Schnelligkeit im Rollout.

Bei BTC haben wir ein Team von Experten, die Sie von Anfang an bei der Einführung begleiten. In Workshops machen wir Sie und alle Stakeholder fit für Ihren Change Prozess und sind somit weitmehr als ein technischer Implementierungspartner. Wir begleiten bei Bedarf Ihre gesamte Kommunikation, übernehmen das Projektmanagement und sichern mit erfahrenen Change Managern den Erfolg Ihrer M365-Einführung ab.
Sie planen Microsoft 365 einzuführen oder haben bereits angefangen? Sprechen Sie uns gerne für eine unverbindliche Beratung an!


Microsoft 365
Produktiv, sicher und weltweit – nutzen Sie die innovativen, identitätsbasierten und intelligenten Services eines Business Workplaces mit unseren Microsoft-Lösungen.
Microsoft Service Adoption
Sparen Sie Zeit, Geld und Nerven. Sie profitieren von Microsoft 365, sobald Ihre Mitarbeiter davon profitieren – User Adoption weist den Weg!
Roderik Bojanowski
Marktthemenmanager Microsoft 365