Barrierefreiheit mit M365

Barrierefreier Arbeitsplatz mit Microsoft 365

Gestalten Sie den Arbeitsplatz der Zukunft inklusiv für Menschen mit Behinderung

Ihre Mitarbeiter und Kollegen sind das fachliche Kapital Ihres Unternehmens, sind Treiber und Innovatoren. Aber in erster Linie sind sie Menschen, die oft kleine oder größerer Handicaps mit sich tragen. Technologie kann Ihre Mitarbeiter unterstützen und befähigen - ohne gleichzeitig eine weitere Herausforderung darzustellen.

Einer von sieben Mitarbeitern ist statistisch betroffen
Seh- und Hörschwächen, angeborene Farbfehlsichtigkeit, Legasthenie oder Autismus sind nur ein kleiner Teil der möglichen Einschränkungen, welche rein äußerlich nicht ersichtlich sind. Viele Studien belegen bereits, dass sich durch die langjährige Arbeit an PC-Monitoren Fehlsichtigkeit und Augenprobleme in naher Zukunft häufen werden. 
Ihre Mitarbeiter werden im Schnitt zudem immer älter – und Sie als Unternehmer können es sich in Zeiten des Fachkräftemangels nicht erlauben dieses wertvolle Wissen nicht bestmöglich zu nutzen: Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern mit Altersbeeinträchtigungen eine digitale Umgebung, die Sie an Ihre individuellen Herausforderungen anpassen können und folglich den Arbeitsalltag enorm eleichtern.

Schon heute sind viele Mitarbeiter durch diese, oft durch Scham geheim gehaltenen, Einschränkungen im Büro-Alltag behindert und können nicht immer ihre volle Leistung zeigen. In unserem digitalen Zeitalter ist folgerichtig auch digitale Barrierefreiheit nicht länger ein optionaler, sondern zentraler Baustein der (Unternehmens-)Kultur.
Ausgewählte assistierende Funktionen in Microsoft M365
  • Plastischer Reader 
  • größere Buchstaben
  • Zeilenfokus
  • Vorlesefunktion
  • Übersetzung in über 60 Sprachen
  • Individuelle Farbkontraste
  • Zahlreiche Sprachbefehle und Tastenkombinationen
  • Real-time Untertitel in über 60 Sprachen

Barrierefrei zu mehr Mitarbeiterzufriedenheit

In Microsoft 365 stehen bereits heute vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung, die Ihre Mitarbeiter dabei unterstützen können, produktiver zu arbeiten.  Zum Beispiel:
  • ermöglicht es der plastische Reader von M365, einen Text oder ein Dokument so darzustellen, dass die Lesbarkeit für den Nutzer erhöht wird. Die Funktionalität kann in verschiedenen Microsoft-Anwendungen wie Word, OneNote, Outlook oder auch Teams angewendet werden.
    Durch größere Buchstaben, einen Zeilenfokus oder die Vorlesefunktion, können die Nutzer Texte besser erkennen und sich auf den Inhalt fokussieren.
    Mit dem plastischen Reader ist es auch möglich, sich die Aussprache eines Wortes anzuhören und in eine von mehr als 60 Sprachen übersetzen zu lassen.
  • In Windows 10 können Mitarbeiter mit Farbfehlsichtigkeit (z.B. Rot-Grün-Blindheit) ihren Desktop mit individuellen Farbkontrasten konfigurieren. So können sie sich schneller orientieren und auf wesentliche Aufgaben konzentrieren.
  • Für blinde und sehgeschwächte Menschen stehen zahlreiche Tastenkombinationen und Sprachbefehle in den M365 Anwendungen zur Verfügung.
  • Außerdem können Sie hörgeschwächten Mitarbeitern Real-time Untertitel zur Verfügung stellen und Ihnen so die Teilnahme an Konferenzen und Präsentationen erleichtern. In PowerPoint oder im Microsoft Stream sind die Real-time Untertitel bereits für Folien, Videos oder Audiodateien in mehr als 60 Sprachen verfügbar.

Dies ist nur eine kleine Aufzählung der vielen Hilfestellungen, mit denen Microsoft 365 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen das Arbeitsleben erleichtert und digitale Barrierefreiheit fördert. Unterstützen auch Sie Menschen mit Beeinträchtigungen in Ihrem Unternehmen dabei, mit den assistierenden Funktionen von Microsoft 365 produktiver arbeiten zu können. 


Ihr Weg zu Barrierefreiheit und Vielfalt!
Das Engagement für die Vielfalt in der Gesellschaft als auch im Unternehmen wird ein immer bedeutsameres Thema in der Gesellschaft und ist auch ein attraktives Moment bei der Arbeitgeberwahl

Deshalb:

  • unterstützen Sie aktiv Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit einer Beeinträchtigung oder Behinderung leben
  • schaffen Sie eine Arbeitsplatzumgebung, die Mitarbeiter flexibel an ihren Bedarf anpassen können
  • stellen Sie Wissen zur Verfügung, um ein inklusives und vielfältiges Arbeitsumfeld im Büro-Alltag zu schaffen.
  • enttabuisieren Sie das Thema Behinderung in Ihrem Unternehmen.
  • erhöhen Sie zusätzlich die Chancen potentielle Fachkräfte zu gewinnen – unabhängig von körperlichen und seelischen Einschränkungen.

Vielfalt fördern mit Erfahrung - Profitieren Sie von den Kompetenzen der BTC!

  • Agile Strukturen in der IT-Implementierung und der Beratung
  • Langjähriger Gold-Partner von Microsoft
  • Wir erfassen stets die neuesten Entwicklungen der zahlreichen Microsoft-Anwendungen
  • Somit können wir Ihre barrierefreie und produktive Zusammenarbeit fördern
  • Es werden verschiedenste Einschränkungen berücksichtigt
  • Dazu zählen Einschränkungen der Kategorien Sehen, Hören, Neurodiversität, Lernen, Mobilität und mentale Gesundheit

Gemeinsam für mehr Vielfalt!

Wir als BTC AG treten für Diversität und Vielfalt ein und gehen mit gutem Beispiel voran!
Bereits seit 2009 sind wir bekennender Unterzeichner der Charta der Vielfalt, eine Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen!
Mit unseren Experten aus dem Bereich Change Management und User Adoption sowie langjähriger Microsoft-Partner begeistern wir uns nicht nur für IT, sondern rücken dabei den Menschen in den Fokus.

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin zum Thema der digitalen Barrierefreiheit!

In unserem Workshop entdecken wir gemeinsam die zahlreichen integrierten Funktionen der Microsoft-Anwendungen und zeigen auf, wie diese Funktionen Ihre Mitarbeiter mit Behinderungen bestmöglich unterstützen können.

Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, die Vielfalt in Unternehmen zu fördern!
Roderik Bojanowski
Marktthemenmanager Microsoft 365