zurück zur Übersicht

Vorstellung DSI

Thema: Perspektiven, Azubi-Alltag
Datum: 02.07.21
KommentareLikes 0

btc-ag-ansprechpartner-ausbildung-florian-boernsen

Florian

Carolin ist seit 2019 duale Studentin bei der BTC - im Rahmen unserer Serie der Berufsvorstellungen stellt sie heute ihr Studium vor.

Was ist Informatik überhaupt genau?
An der Hochschule Bremen studiert man Technische Informatik - Technische Informatik enthält einige Aspekte aus der Elektrotechnik und wird auch als Schnittstelle zwischen Informatik und Elektrotechnik bezeichnet.

Was mache ich damit?
Man kann anschließend in vielen verschiedenen Bereichen arbeiten, wie z. B. als Projektmanager, in der Qualitätssicherung, Softwareentwicklung, Hardwarenahe Programmierung usw.

Worauf muss ich Lust haben?
Man sollte Interesse an Programmieren haben, man muss aber später nicht den ganzen Tag nur programmieren, wir arbeiten viel im Team, der Teamgedanke ist uns allen sehr wichtig.
Das Studium verlangt Eigeninitiative, das heißt man muss für das Thema brennen.

Was mache ich in der Ausbildung?
Man ist einmal die Woche in der Berufsschule - die Praxisphase findet immer während der Semesterferien statt. Währenddessen ist man in einer Abteilung eingesetzt um einen Einblick in die Arbeit der jeweiligen Abteilung zu erhalten und um Erlerntes aus dem Semester direkt anwenden zu können.

...und im Studium?
Man studiert zusammen mit nicht dualen Student*innen an der HS Bremen, in jedem Semester belegt man 4 Module. In den ersten Semestern hat man hauptsächlich Module wie Programmieren, Softwaretechnik, Elektrotechnik und Mathe.

Welche Ausbildungsberufe lassen sich integrieren?
Es lassen sich die Ausbildungsberufe Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) und auch Anwendungsentwicklung (m/w/d) integrieren.

 

Weitere Informationen findest du hier.