zurück zur Übersicht

Vorstellung BWL

Thema: Azubi-Alltag, Perspektiven
Datum: 23.07.21
KommentareLikes 0

btc-ag-ansprechpartner-ausbildung-florian-boernsen

Florian

Was ist BWL mit Energieschwerpunkt?
Das reguläre Themengebiet der Betriebswirtschaftslehre wird um die Energiewirtschaft erweitert. In diesem Branchenschwerpunkt wird umfassendes betriebs- und volkswirtschaftliches Wissen in den Themenfeldern Energiegewinnung, -übertragung, -speicherung, -sicherheit und -handel sowie Vertrieb und Abrechnung vermittelt.

Was mache ich damit?
Mit BWL stehen einem viele Türen offen und man kann in vielen verschiedenen Bereichen arbeiten, ob man nun in das Projektmanagement, den Einkauf, ins Rechnungswesen/Controlling oder doch lieber in die Marketingabteilung möchte ist einem selbst überlassen. Natürlich gibt es abgesehen von meinen Beispielen noch diverse andere Möglichkeiten.

Worauf muss ich Lust haben?
Sowohl für die Arbeit als auch für das Studium muss eine hohe Leistungsbereitschaft an den Tag gelegt werden. Man sollte also Interesse an wirtschaftlichen Prozessen besitzen und kein Problem damit haben, mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten.

Was mache ich in der Ausbildung?
In jeder Praxisphase komme ich in eine neue Abteilung. Der Gedanke dahinter ist, dass die Azubis ein überblick über die verschiedenen Tätigkeiten der unterschiedlichen Bereiche bekommen und obwohl man immer nur kurzfristig in einer Abteilung eingesetzt wird, hat man stets spannende und abwechslungsreiche Aufgaben.

...und im Studium?
Während meiner Theoriephasen studiere ich an der IBS Oldenburg. Über den Tag sind in der Regel 1-4 Vorlesungsblöcke vorgesehen, in denen die verschiedenen Module bearbeitet werden. Nach den Vorlesungen beschäftigt man sich mit Gruppenarbeiten oder widmet sich Projekten/Hausarbeiten im Alleingang.

Welche Ausbildungsberufe lassen sich integrieren?
Bei der BTC lässt sich der Ausbildungsberuf Bürokaufmann (m/w/d) in das Duale Studium BWL integrieren.

 

Weitere Informationen findest du hier.