zurück zur Übersicht

Muendliche Abschluss Pruefung

Thema: Veranstaltungen, Perspektiven
Datum: 06.08.21
KommentareLikes 0

btc ag kontakt talea

Talea

In den vorangegangenen Artikeln wurden bereits die schriftliche Abschlussprüfung und auch die Projektdokumentation genauer beschrieben. Im Anschluss daran folgt noch eine mündliche Prüfung, die den Abschluss der Ausbildung darstellt.

In diesem Jahr fanden die mündlichen Prüfungen in dem Zeitraum von dem 28. Juni bis zum 17. Juli an unterschiedlichen Standorten statt. So hatten einige Auszubildende diese in der Berufsbildenden Schule Haarentor, es gab aber auch einige andere, die die mündliche Prüfung beispielsweise in Varel in der Berufsbildenden Schule abgelegt haben.

Bei den Ausbildungsberufen zum Fachinformatiker läuft die mündliche Prüfung wie folgt ab: Als erstes wird eine Präsentation über das Projekt abgehalten. Daraufhin folgt dann ein Fachgespräch in dem die Prüfer ihre Fragen zu der Projektdokumentation und der Präsentation und anschließend noch allgemeine Fragen zum Ausbildungsberuf stellen. Im Anschluss daran erfährt der Prüfling direkt, ob dieser bestanden hat oder nicht. Die genaue Verteilung der Punkte folgt dann ein bis zwei Wochen später per Post.

In meinem Fall habe ich meine Prüfung zur Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung in Varel abgehalten. Zur Vorbereitung habe ich meine Präsentation mehrmals vor anderen Auszubildenden geprobt und einmal auch vor allen Auszubildenden in Begleitung des Team Ausbildung. Im Anschluss daran habe ich meine Präsentation auch meinem Team vorgestellt, die dann auch direkt Fragen gestellt haben, um das Fachgespräch zu simulieren. Das hat sehr geholfen, um die Prüfungssituation zu simulieren und auch auf unerwartete Fragen reagieren zu können. Somit konnte ich meine Ausbildung erfolgreich abschließen!